Liebe am Fjord – Abschied von Hannah

  • Genre
    Drama, Fernsehfilm
  • Style
    Leichte und kleine Filmmmusik mit nordischen Stilelementen und echten Instrumentenaufnahmen
  • Jahr
    2012
  • Land
    Deutschland
  • Regisseur
    Jörg Grünler
  • Sender
    ARD
ABSCHIED VON HANNAH Abschied nehmen

Die Filmmusik wurde für den Preis der deutschen Akademie für Fernsehen nominiert.

Henrik Agdestein (Matthias Habich) gilt als misanthropisches Urgestein der norwegischen Literatur. Als nach langer Krankheit seine Frau stirbt, ist er am Boden zerstört. Am nächsten Tag stehen seine Kinder vor der Tür, um ihm zu unterstützen: Die herzensgute Lehrerin Sonja (Catherine Bode) mitsamt ihrer Familie, die temperamentvolle Polizistin Laura (Fanny Staffa), die immer Vaters Liebling war, und der ehrgeizige Sohn Leif (Rainer Sellien), Norwegens Justizminister. Mit diesem hat Henrik nach einem furchtbaren Streit seit Jahren kein Wort mehr gesprochen, da er nicht akzeptieren kann, dass sein Sohn Männer liebt. Nach der Beerdigung eskaliert die Situation: Henrik, unfähig mit seiner tiefen Trauer umzugehen, wirft in einem heftigen Gefühlsausbruch seine Kinder aus dem Haus. Allen Widerständen zum Trotz beschließen Sonja, Laura und Leif im Ort zu bleiben, um mit einem Fest für das ganze Dorf Abschied von Hannah zu nehmen. Quelle: ARD

for promotion only. Photo copyright by ARD Degeto / Studio Hamburg Filmproduktion